Headerbild Alex Wahi

Alex Wahi am Knister Grill: Mango-Feigen-Burger

Immer nur Steak und Würstchen grillen wird euch langweilig? Dann haben wir genau das Richtige! One and only Fernsehkoch Alex Wahi hat sich hinter den Knister Grill gestellt und ein ganz besonderes Grill-Rezept kreeirt. Der Mango-Feigen-Burger beamt euch mit seiner Geschmacks-Kombi aus süß und deftig ganz nach oben in den Grillgenuss-Himmel. Klingt gut? Dann schwingt euch hinter euren Knister und lasset das große Burger grillen mit Alex Wahi am Knister Grill beginnen.


Das braucht ihr für den ultimativen Mango-Feigen-Burger

Zutaten für zwei Personen:

  •  2 Brioché Brötchen
  • 10 Scheiben Bacon
  • 1 Mango
  • 1 Tomate
  • 2 Feigen
  • 2 EL Honig
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1/2 Limette
  • 1 Romanasalatherz
  • 400g Rinderhack
  • 4 Scheiben Cheddar
  • 2 EL Mango Chutney
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten

alex-wahi-burger-rezept


Wenn ihr alle Zutaten beisammen habt, geht es los mit der Vorbereitung. Ob ihr alles auf einem großen Schneidebrett mit nach draußen nehmt oder lieber in der Küche vorbereitet, liegt ganz bei euch.

Schritt 1 – Gute Vorbereitung ist alles!

Die Tomate, die Mango, die Zwiebel und die Feigen in Scheiben schneiden und die Salatherzen halbieren.
Das Rinderhack zu zwei gleich großen Burger Patties formen.

Mango-Feigen-Burger-Alex-Wahi

Schritt 2 – Lass die Funken fliegen

Den Knister Grill anfeuern. Falls ihr vergessen habt, wie das funktioniert: Füllt den Grill mit Holzkohle, bis maximal kurz über den Lüftungsschlitzen. Zündet die Holzkohle an und wartet etwa 10-15 Minuten.

Schritt 3 – Bacon und Mango vorbereiten

Breitet jeweils 5 Scheiben Bacon nebeneinander flach auf einem Brett aus. Füllt dann die Baconscheiben mit der Hälfte der Mangostreifen sowie der Hälfte der Feigen. Danach alles zusammenrollen.

Schritt 4 – Jetzt gehts ans eingemachte

Ist der Grill heiß? Dann die Pancha-Platte auflegen und darauf die Tomaten, die Zwiebeln, die Salatherzen und den mit Mango und Feigen gefüllten Bacon anbraten. Alles mit einer Prise Salz würzen und kurz vor Ende mit etwas Limettensaft sowie dem Honig beträufeln. Sieht schon ziemlich gut aus, oder? Und wie das riecht!

Schritt 5 – Käse (Anmerkung: es gibt nicht “zu viel Käse”)

Parallel könnt ihr auf dem Grillrost auch schon die Burger Patties bis zur gewünschten Garstufe grillen. Wenn sie euch kross genug sind, belegt sie mit jeweils zwei Scheiben Cheddar. Alex empfiehlt euch die Patties mit dem Cheddar etwa zwei Minuten auf dem Grill zu lassen.

Schritt 6 – Patties kurz angrillen

Letzer Schritt am Knister Grill: die Brioche Brötchen im Ganzen von beiden Seiten auf dem Rost grillen.


Jetzt geht’s ans anrichten

Zum Anrichten alles vom Grill nehmen und auf einem großen Brett ablegen. Die Brötchen in der Mitte durchschneiden, die ober Hälfte zur Seite legen und die untere in nachfolgender Reihenfolge belegen.

Zwiebeln, Fleisch, Mango Chutney, Tomaten, Bacon-Mango-Feigen-Füllung, Salatherz

Alles mit etwas Pfeffer würzen, die obere Brötchenhälfte leicht andrücken. Zuletzt mit einem Spieß zum Fixieren durchstechen. Und tada: Fertig ist das Mango-Feigen-Burger-Glück! Wir wünschen euch guten Appetit und freuen uns, wenn ihr uns ein Bild von eurem Burger schickt.

Mehr von Fernsehkoch Alex Wahi findet ihr auf seinem Instagram-Kanal.

mango-feigen-burger-knister-grill

Eine Idee zu “Alex Wahi am Knister Grill: Mango-Feigen-Burger

  1. Pingback: Spiegelei-Burger mit karamellisierten Zwiebeln | Knister Grill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.