Knister-Aperitif

Knister Aperitif: Brombeer Gin & Tonic

Back by popular demand – ein neuer Knister Aperitif. Damit ihr auch den ganzen Sommer über mit leckeren Cocktails versorgt seid, haben wir diese Woche für euch eine neue Kreation. Der Brombeer Gin & Tonic lässt sich schnell zubereiten und überzeugt sowohl geschmacklich als auch optisch. Der Knister Aperitif ist also die perfekte Ergänzung zum Grillen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkreieren!


Menge: Für 1 Cocktail

Zubereitungszeit: 8 Minuten

Zutaten für den Knister Aperitif: 

  • ca. 6 gefrorene Brombeeren (frische Brombeeren würden auch gehen, dann aber auf jeden Fall Eiswürfel verwenden)
  • 1 cl Zitronensaft 
  • 2 cl Gin
  • ca. 200 ml Tonic Water
  • 1 Zweig Thymian
  • 1/2 EL brauner Zucker 
  • Eiswürfel nach Bedarf

Zubereitung:

Step 1: Vorbereitungszeit

Wer gefrorene Brombeeren verwendet, sollte zuerst einmal die Hälfte der Brombeeren rausstellen und etwas auftauen lassen. Danach mit einem Mörser zerstampfen und mit ca. 1/2 EL braunem Zucker verrühren.

Step 2: Ran an den Alkohol

Anschließend 1 cl Zitronensaft und 2 cl Gin (wer Gin sehr gerne mag oder ein sehr großes Glas hat, kann auch 3 cl Gin nehmen) in einen Behälter geben und miteinander vermischen.

Step 3: Knister-Aperitif Finish

In ein Glas zunächst die zerstampfte Brombeer-Mischung geben und Eiswürfel hinzufügen. Dann den Gin-Zitronensaft-Mix in das Glas gießen. Jetzt das Glas mit Tonic Water auffüllen. Zum Schluss kann der Aperitif mit gefrorenen Brombeeren (die gleichzeitig auch ein toller Eiswürfel Ersatz bzw. Zusatz sind) und Thymian garniert werden. Cheers und auf einen schönen Knister-Abend!


Kleiner Tipp: Wer die komplette Zubereitung als Videoformat sehen möchte, kann gerne auf unseren Instagram-Kanal vorbei schauen. Da zeigen wir euch in den Story-Highlights, wie schnell und einfach der Brombeer Gin & Tonic zubereitet wird. Wem noch die passenden Grill-Rezepte zu unserem Aperitif fehlen, kann sich gerne in der Rezepte-Rubrik unseres Blogs mal umschauen – vielleicht ist der Ananas-Kokos-Cheeseburger oder das Grill-Zupfbrot noch die perfekte Ergänzung für euren Grillabend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.