Knister Aperitifs für den Sommer

Was gibt es besseres als erfrischende Aperitifs zum Start in einen knisternden Abend? Um aber nicht immer auf den alt bewährten Aperol Spritz zurückgreifen zu müssen, haben wir für euch zwei Knister Aperitifs kreeirt. Sie klingen zunächst vielleicht außergewöhnlich, sind aber genau so leicht in der Zubereitung und mindestens genauso gut im Geschmack. Also: ran an die Knister Aperitifs!


Egal, ob vor dem Grillvergnügen oder während der Zubereitung — die Knister Aperitifs sind schnell gemacht und sorgen für gute Stimmung.

Knister Aperitif Nr. 1: Grapefruit Rosmarin Spritz

knister-aperitifs-sommer

Für 1 Person
Zubereitungszeit: 10 min

Das braucht ihr:

  • 1 Grapefruit (3 oz)
  • 2 Rosmarin Zweige
  • Brauner Zucker
  • 2 oz Gin
  • Sprudelwasser
  • Eiswürfel

So funktioniert die Zubereitung:

Zunächst die Grapefruit entsaften und gemeinsam mit dem Gin und einem EL brauner Zucker in einen Cocktail-Mixer (oder ein ähnliches Gefäß) geben und das Ganze kräftig schütteln.

Danach kommen die Eiswürfel in ein Glas und die gemischten Zutaten werden ebenfalls dazugegeben. Jetzt nur noch den Rest des Glases mit Sprudelwasser auffüllen.

Zuletzt für den Geschmack einen Zweig Rosmarin in den Aperitif geben und für’s Auge eine Scheibe Grapefruit an den Glasrand klemmen. Et voilá — fertig ist der Knister Aperitif!


Knister Aperitif Nr. 2: Apfel-Minz-Mojito

knister-aperitifs-sommer

Für 1 Person
Zubereitungszeit: 10 min

Das braucht ihr:

  • Apfelsaft naturtrüb (3 oz)
  • Vodka (2oz)
  • Minzblätter (ca. 20 Blättchen)
  • Honig
  • 1/2 Zitrone
  • Apfel zum Garnieren
  • Eiswürfel

So funktioniert die Zubereitung:

Zur Vorbereitung die Zitrone auspressen und den Saft gemeinsam mit circa 20 Minzblättern in den Mixer oder ein ähnliches Gefäß gegeben. Danach die Minze zerstampfen.

Im nächsten Schritt Vodka, Apfelsaft, Eiswürfel und 1 TL Honig zur Minze geben und kräftig mischen.

Alles in ein Glas füllen, mit Apfel und einem Minzblatt garnieren und genießen!


Wenn euch noch die passenden Rezepte zum Grill-Getränk fehlen, findet ihr vielleicht eins in unserer Rezepte-Rubrik. Wir wünschen euch viel Freude beim Knistern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.